Open source intelligence for government agencies

Hochschule Mittweida

The seminar will be conducted in German. Die Recherche nach möglichen Spuren – z.B. Analyse eines Zeugenvideos – im Rahmen fallspezifischer Untersuchungen ist ein zentraler Bestandteil heutiger digitaler Investigationen. Diese können mithilfe von forensischen Analysewerkzeugen unterstützt werden. Hierbei ist besonders die Verwendung des korrekten Tools für den jeweiligen Informationsbedarf relevant. Durch die sich permanent verändernden Rahmenbedingungen bei der Informationsbezugsquelle, z.B. Modifizierung von APIs, müssen die Nutzer in der Lage sein, die aktuellsten Tools zu beschaffen und anzuwenden.

Activity website: https://www.academy.fraunhofer.de/de/weiterbildung/information-kommunikation/cybersicherheit/behoerdenspezifische-schulungen/open-source-intelligence.html

Add Event to Calendar: vCal | iCal

Time & Place

09 Oct 2019 00:00 to 10 Oct 2019 00:00
Hochschule Mittweida, Technikumplatz 17, 09648 Mittweida Germany

Target Audience

Personen aus kriminologischen Institutionen und Behörden

Description

Eine universell einsetzbare Alternative zu kommerziellen Lösungen bilden dabei Werkzeuge aus der Open-Source-Community, die sog. Open Source Intelligence (OSINT). In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden verschiedene Betriebssysteme und deren Einsatz für fallspezifische Untersuchungen kennen. Außerdem erfahren die Teilnehmer, wie Prozessschritte zur Informationsgewinnung erfolgreich umgesetzt werden können.

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience.
We also use analytics. To opt-out from analytics, click for more information.

I've read it More information