Live-Hacking zum Landespräventionstag

Sächsisches Staatsministerium des Innern

Der 3. Landespräventionstag Sachsen steht unter dem Motto "Opfer...?!" Der zweite Kongresstag wird dabei mit einem Live-Hacking eröffnet, in dem Computerexperten zeigen, welche Gefahren im Cyberraum existieren und wie man vermeiden kann "Opfer" zu werden.

Activity website: http://www.praeventionstag-sachsen.de/index.php/programm-119.html

Add Event to Calendar: vCal | iCal

Time & Place

21 Oct 2016 from 08:30 to 10:00
Seehausener Allee 1, 04356 Leipzig Germany

Target Audience

Vertreter aus den Beratungsstellen, der Polizei, der Verwaltung, der Politik, der Wissenschaft, der Rechtspflege sowie der Vereins- und Verbandslandschaft

Description

Ist Opferwerdung überhaupt vermeidbar? Welche Ansätze und Präventionsprogramme sind am wirksamsten? Wie gut funktionieren Opferschutz und Opferhilfe?
Kennen Sie die staatlichen und nichtstaatlichen Opferhilfeeinrichtungen? Mehr Prävention – weniger Opfer? Diskutieren Sie mit uns und finden Sie Antworten
auf Ihre Fragen beim LandesPräventionstag. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse, knüpfen Sie interessante Kontakte und vernetzen Sie sich mit Vertretern aus den
Beratungsstellen, der Polizei, der Verwaltung, der Politik, der Wissenschaft, der Rechtspflege sowie der Vereins- und Verbandslandschaft. Das Spektrum reicht dabei
von Opferhilfe bzw. Opferschutz, Erwerb von Lebenskompetenzen bis hin zur Gewalt-, Missbrauchs-, Extremismus- und Suchtprävention, Verkehrssicherheitsarbeit
sowie Kompetenzen im Umgang mit digitalen Medien u. v. a. m.