IT-Sicherheit in der Fahrzeugkommunikation

Fraunhofer AISEC

Den Seminarteilnehmenden wird ein Einblick in die Fahrzeugkommunikation gegeben, wobei die zukünftige fahrzeugexterne Kommunikation zu anderen Fahrzeugen und zur Infrastruktur sowie die fahrzeuginterne Kommunikation in den Bussystemen behandelt wird. Hierbei werden insbesondere Aspekte der IT-Sicherheit vermittelt. Dies umfasst unter anderem Aspekte des Schutzes der Privatsphäre und Schutz vor Manipulation durch Fahrzeughalter und externe Angreifer.

Activity website: https://www.academy.fraunhofer.de/de/weiterbildung/information-kommunikation/cybersicherheit/fachkraefte--und-anwenderschulungen/it-sicherheit-in-der-fahrzeugkommunikation.html

Add Event to Calendar: vCal | iCal

Time & Place

04 Oct 2017 from 00:00 to 00:00
Parkring 4, 85748 Garching bei München Germany

Target Audience

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Automobilherstellern und Automobilzulieferern, die nicht über tieferes IT-Sicherheitswissen verfügen.

Description

Neue Funktionalitäten in Fahrzeugen werden zunehmend durch Vernetzung von Steuergeräten untereinander und mit externen Kommunikationspartnern erreicht. Da diese neue Komplexität auch Angriffsmöglichkeiten auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer oder deren Privatsphäre bietet, müssen IT-Sicherheitsaspekte in der Fahrzeugentwicklung zielgerichtet eingebunden werden. Für eine Einführung in das Gebiet der IT-Sicherheit in der Fahrzeugkommunikation werden zunächst grundlegende kryptographische Mechanismen vorgestellt und diskutiert. Aufbauend auf dem gewonnen Verständnis werden für die fahrzeuginterne Seite die dort gebräuchlichen Bussysteme kurz präsentiert und bezüglich möglicher Verbesserungen evaluiert. Für die fahrzeugexterne Seite wird exemplarisch die kommende V2X-Kommunikation betrachtet und hinsichtlich ihrer Chancen und Risiken diskutiert.