„Phishers Fritze phisht...“

Universität Duisburg-Essen/Zentrum für Informations- und Mediendienste

über kuriose Schreibweisen und (Un)sicherheiten in der digitalen Welt

Activity website: https://udue.de/ecsm

Add Event to Calendar: vCal | iCal

Time & Place

20 Oct 2017 from 14:00 to 15:30
R14R (Audimax/Hörsaalzentrum), 1, Meyer-Schwickerath-Straße, Stadtmitte, Westviertel, Stadtbezirk I, Essen, Regierungsbezirk Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, 45127, Deutschland Germany

Target Audience

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Studentinnen und Studenten der Universität Duisburg-Essen

Description

Heartbleed. WannaCry. EternalBlue. Stuxnet. Begriffe, die im Kontext der Cybersicherheit auftauchen klingen oft geheimnisvoll oder lustig, manchmal auch unterschwellig bedrohlich. Ein Thema des Vortrages ist, welche realen Gefahren für Unternehmen und Privatmenschen sich dahinter verbergen. Die zunehmende Vernetzung und Selbstverständlichkeit der Computernutzung machen die Systeme auch für Angreifer immer attraktiver. Längst sind nicht nur große Unternehmen beliebte Ziele, sondern gerade die große Anzahl privater Nutzer, wie die regelmäßig wiederkehrenden Angriffswellen mit Verschlüsselungstrojanern zeigen. Darum werden praktische Maßnahmen vorgestellt, die nicht nur Unternehmen und Hochschulen, sondern auch Privatanwendern dabei helfen können, sich angemessen zu schützen.