Austria

Events

Campus Lectures IT-Security: CryptoCurrencies: Recht einfach - Was darf ich im Darknet?
Date: 02 Apr 2019

Der Vortrag "Recht einfach – Was darf ich im Darknet?" beleuchtet neben der Unterscheidung zwischen dem herkömmlichen Web und dem Darknet insbesondere die rechtlichen Aspekte des Letzteren. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Fragen der Zulässigkeit des Zugriffs auf das Darknet und des Navigierens mittels Tor-Browser, sowie auf der rechtlichen Einordnung der Angebote des Darknets sowohl aus zivil- und strafrechtlicher Sicht.

Bernhard Heinzl ist Rechtsanwalt im IT/IP-Team von DORDA, und insbesondere auf alle rechtlichen Aspekte des Internets spezialisiert. Tullia Veronesi ist Rechtsanwaltsanwärterin im selben Team.

Wo steht heute Automotive Security?
Date: 11 Jun 2019

Bei dieser Campus Lecture geht es um aktuelle Architekturen und Absicherungsmaßnahmen wie Kryptographie, Authentifizierung und Funkverbindungen als Einfallstür in Autos. Moderne Features wie der automatische Notruf nach einem Unfall oder hoch-automatisiertes Fahren verlangen eine ordentliche Absicherung aller beteiligten Komponenten. Nicht erst seit dem Jeep-Hack von Charlie Miller und Chris Valasek im Jahr 2015 ist Security bei Autos ein großes Thema. Wo steht die Welt heute, 2019, und was wird in naher Zukunft in diese Richtung passieren?

Martin Schmiedecker arbeitet als Security Consultant für Bosch Engineering in Wien. Darüber hinaus ist er gerichtlicher Sachverständiger für IT-Security und unterrichtet an mehreren Hochschulen.

Workshops, trainings, talks
Date: 01 Oct 2019

In workshops for students, trainings for teachers and talks for parents we will draw attention to cyber crime.

In workshops for students, trainings for teachers and talks for parents we will draw attention to cyber crime. Schools can book these events in the context of Saferinternet.at.

Information and warnings
Date: 01 Oct 2019

To‐date information and warnings on our websites and social media channels.

To‐date information and warnings on the websites www.watchlist‐internet.at, www.saferinternet.at, www.ombudsmann.at, www.guetezeichen.at and on the associated social media channels.

IKT-Sicherheitskonferenz 2019 (IT Security Conference AUSTRIA)
Date: 01 Oct 2019

The IT-Security Conference will be held on the 01st and the 02nd of October 2018 in FÜRSTENFELD / STYRIA / AUSTRIA.

There are over 60 presentaions from various IT-experts (held in German language!).
The topics are Critical Infrastructure, Industry 4.0 and Internet of Things.

CYBERANGRIFF - technische, rechtliche & versicherungstechnische Perspektiven
Date: 08 Oct 2019

Es liegt in der Verantwortung jedes Unternehmens, für den bestmöglichen Schutz seiner sensiblen Daten bzw. den Schutz gegen Bedrohungen aus dem Cyberraum zu sorgen. Informieren Sie sich im Rahmen dieses Seminars über die technischen Lösungsansätze zur Erhöhung der Datensicherheit, alle rechtlichen Aspekte sowie die neuesten Versicherungsmöglichkeiten des Restrisikos. Profitieren Sie vom Fachwissen unserer Experten und klären Sie alle Ihre offenen Fragen.

Jedes Unternehmen muss für den bestmöglichen Schutz seiner sensiblen Daten bzw. den Schutz gegen Bedrohungen aus dem Cyberraum sorgen. Dieses Seminar bringt Ihnen an einem Tag die technischen Lösungsansätze zur Erhöhung der Datensicherheit, alle rechtlichen Aspekte sowie die neuesten Versicherungsmöglichkeiten gegen ein mögliches Restrisiko näher.

Besonderes Augenmerk wird am Vormittag auf „Cyber Security Audits” (Notfallpläne) aus Sicht des IT-Spezialisten gelegt. Unser Rechtsexperte informiert Sie im Anschluss über die rechtlichen Aspekte in Zusammenhang mit der Datenschutzgrundverordnung und Cyber-Risiken. Darüber hinaus erfahren Sie aus der Sichtweise von Versicherungsmaklern alles über den optimalen Versicherungsschutz bei Cyber- & Social Engineering Events.

Nutzen Sie die Chance! Diskutieren Sie mit unseren Experten aus der Praxis und klären Sie Detailfragen.

Symposium Sicherheit
Date: 15 Oct 2019

Sicherheitssymposium für Sicherheitsverantwortliche von Geldinstituten

• Informationssicherheit
• Physische Sicherheit
• Datenschutz
• Wirtschaftskriminalität
• Business Continuity Management
• Notfall- und Krisenmanagement
• Arbeitnehmerschutz

Jahrestagung: Cyber Security (2,5-tägig)
Date: 23 Oct 2019

inkl. 1,5 tägigen Workshop

Cyber Security ist mittlerweile kein ausschließliches IT-Thema mehr, sondern beginnt auf Vorstandsebene und betrifft das gesamte Unternehmen. Oft sind den Verantwortlichen die Probleme der Cyber Security zwar bewusst, es fehlt jedoch das Know-how, um wirksame und nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen. Daher steht das Management vor der Herausforderung, die Informationssicherheit ganzheitlich zu betrachten und das Bewusstsein für Cyberkriminalität bei allen MitarbeiterInnen zu schärfen.

Welche Cyber-Risiken tatsächlich bestehen, wie sie aufgebaut sind und wie man sich davor schützen kann, erfahren Sie in dieser Fachtagung.

Anhand von Fallbeispielen, Erfahrungsberichten zeigen unsere Experten die Bandbreite an möglichen Risiken auf und erklären Ihnen, warum das Verlassen auf rein technische Risikoabwehr bei weitem nicht ausreicht.

Zusätzlich zu der Tagung, haben Sie die Möglichkeit weiterführende Workshops mit den Schwerpunkten „IT-Sicherheitsmanagementsystem & Notfallplan“ sowie „IT-Recht/Vertragsgestaltung“ zu besuchen, um Ihr Know-How zu vertiefen.

Jahrestagung: Cyber Security (2,5-tägig)
Date: 23 Oct 2019

inkl. 1,5 tägigen Workshop

Cyber Security ist mittlerweile kein ausschließliches IT-Thema mehr, sondern beginnt auf Vorstandsebene und betrifft das gesamte Unternehmen. Oft sind den Verantwortlichen die Probleme der Cyber Security zwar bewusst, es fehlt jedoch das Know-how, um wirksame und nachhaltige Maßnahmen zu ergreifen. Daher steht das Management vor der Herausforderung, die Informationssicherheit ganzheitlich zu betrachten und das Bewusstsein für Cyberkriminalität bei allen MitarbeiterInnen zu schärfen.

Welche Cyber-Risiken tatsächlich bestehen, wie sie aufgebaut sind und wie man sich davor schützen kann, erfahren Sie in dieser Fachtagung.

Anhand von Fallbeispielen, Erfahrungsberichten zeigen unsere Experten die Bandbreite an möglichen Risiken auf und erklären Ihnen, warum das Verlassen auf rein technische Risikoabwehr bei weitem nicht ausreicht.

Zusätzlich zu der Tagung, haben Sie die Möglichkeit weiterführende Workshops mit den Schwerpunkten „IT-Sicherheitsmanagementsystem & Notfallplan“ sowie „IT-Recht/Vertragsgestaltung“ zu besuchen, um Ihr Know-How zu vertiefen.

We use cookies on our website to support technical features that enhance your user experience.
We also use analytics. To opt-out from analytics, click for more information.

I've read it More information